Detailansicht Solar-Event in Berlin

Detailansicht

Solar-Event in Berlin

PV für Einfamilienhäuser – mit Elektromobil als Speicher?

PV für Einfamilienhäuser – mit Elektromobil als Speicher? – Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Aktionskreis Energie

Shutterstock_Herr Loeffler

Strom vom eigenen Dach und damit das eigene Elektroauto laden, der Traum für Eigenheimbesitzer. Die Batterie vom Auto als Speicher für den Hausstrom nutzen, geht das auch noch?

Die Projektingenieure bei der DGS Berlin-Brandenburg und Berater im SolarZentrum Berlin, informieren über die gängigsten und wichtigsten Fragen zum Thema Photovoltaik.

Wir wollen vertiefend dazu noch weitere Aspekte erörtern:

  • Verschaltungsoptionen bei temporärer Teilverschattung im Tagesverlauf?
  • Welche Modultypen eigenen sich besser für indirekte Sonneneinstrahlung?
  • Lässt sich mit dachintegrierten Modulen die Eindeckung sparen?
  • Fassadenelemente als Teil der solarelektrischen Energiewende im Gebäude?
  • Welche Fördermittel gibt es aktuell und welche Forderungen gibt es an die Förderpolitik?
  • Lohnt sich ein hausinterner Batteriespeicher und welche Kapazität ist sinnvoll?
  • Wie ist die aktuelle Situation bei Komponenten- und Handwerkerverfügbarkeit?

Im August letzten Jahres hat Dr.-Ing. Jeremias über Verkehr, E-Mobilität, Ladeinfrastruktur und Lastmanagement vorgetragen. Als Hausbesitzer mit Elektroautos beschäftigt er sich intensiv mit der bidirektionalen Integration von Elektromobilbatterien in die Hausstromversorgung.

Er informiert uns über den Stand der Technik und Rahmenbedingungen zum bidirektionalen Laden:

  • Nutzung von Photovoltaikanlagen im Eigenheim für das „Solare Laden“
  • Technische Voraussetzungen für das „Solare Laden“
  • Praktische Erfahrungen mit „Solarem Laden“ von Elektroautos
  • Definition des bidirektionales Laden V2H (Vehicle-to-Home) und V2G (Vehicle-toGrid)
  • Nutzung des Elektroautos als Speicher zur Stabilisierung öffentlicher Stromnetze
  • Aktueller Stand der Technik für das „Bidirektionale Laden“ (Ladeinfrastruktur und BEV)
  • Perspektiven des „Bidirektionalen Ladens“
  • Volkswirtschaftlich und private Vorteile des „Bidirektionalen Ladens“

Im Anschluss stehen die Referenten für Fragen und Diskussion zur Verfügung.

Zur Anmeldung: https://aktionskreis-energie.de/events/pv-mit-elektromobil/

Di, 04.10.2022 17:30 - 20:00
online, -, - -

Hauptmenü

Energie-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Das Energie-Lexikon bietet einen breiten Überblick zu den wichtigsten Begriffen und Fragestellungen rund um das Thema Solarenergie. Es wird ständig erweitert.

Sie vermissen einen Begriff oder haben Feedback? Schreiben Sie uns. info@solarwende-berlin.de

Suche



Beratung des SolarZentrums

Ihr direkter Draht zum SolarZentrum Berlin

Das SolarZentrum Berlin bietet Ihnen eine durch Landes-Förderung kostenfreie Basisberatung zu allen Fragen rund um das Thema Solaranlage und Solarenergie.


SolarZentrum Berlin im Effizienzhaus Plus
Fasanenstraße 87a
10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Di. – Fr., 9:00 – 15:00

Pers. vereinbarte Termine:
Mo. - Fr. 9:00 – 17:00
und nach Absprache