Solarenergie sichtbar machen Gemeinsam die Solarwende kommunizieren

Solarenergie sichtbar machen

Gemeinsam die Solarwende kommunizieren

Unscharfe Menschen auf einer Veranstaltung heben die Hände

Akzeptanz entsteht durch Wissen und durch Emotion. Beides ist wichtig, um die Energiewende für Berlin sowie die Solarwende in den Köpfen, aber auch in den Herzen der Menschen zu verankern. Denn nur mit der Akzeptanz der breiten Bevölkerung wird das Ziel von 25 Prozent Solarenergie für die Hauptstadt zu erreichen sein. Und hier spielen Energiedienstleister als weithin bekannte Träger der Energieversorgung eine zentrale und verantwortungsvolle Rolle. Das macht Arbeit, aber es lohnt sich und schafft neue, zukunftsfähige Geschäftsfelder und eine positive Wahrnehmung Ihrer Institution in der Bevölkerung, die Klimaschutz zunehmend ernst nimmt. Eine Win-Win-Situation: für die Sache, aber auch für Sie.

Die Solarwende in die Stadt tragen

Als Grundlage der Solarwende in Berlin dient der Masterplan Solarcity, der unterschiedliche Maßnahmen auch kommunikativer Art beinhaltet. Ein zentraler Baustein ist dieses Onlineportal, das allen Berlinern und den zentralen Stakeholdern Informationen zum Thema vermittelt und für die Solarwende wirbt. Unter dem gemeinsamen Dach der "Solarwende Berlin" soll sich eine fortlaufende Kommunikation etablieren, auf die Sie als Partner des Landes abstellen können und sollten:

Im Medienbereich finden Sie Materialien, die unkompliziert auf diese Webplattform verlinken und hinweisen. Sie können die bereitgestellten Banner und Grafiken ebenso nutzen wie das Sonnen-Logo mit Fernsehturm, um auf Ihr Engagement für die Solarwende in Berlin und Ihre lokale Verankerung hinzuweisen. So bringen wir das Thema gemeinsam in die Köpfe.

Zwei Laptops auf einem Tisch im hellen Sonnenlicht

Weiterentwicklung dieser Webplattform: Ihr Feedback ist erwünscht

www.solarwende-berlin.de ist die zentrale Onlineressource für die Solarwende der Hauptstadt. Eine logische Struktur, die Orientierung auf Kernzielgruppen, allgemein verständliche Artikelseiten sowie Fach- und Hintergrundwissen im Energie-Lexikon: All das hilft dabei, die Solarwende für jeden passend zu kommunizieren. Damit hat das Land Berlin allen Stakeholdern eine praktikable Grundlage geliefert, mit der sie der eigenen Klientel neutrale Informationen zu Solarenergie zur Verfügung stellen können – speziell auf Berlin zugeschnitten.

Allerdings geht es jetzt erst richtig los. Das Portal Solarwende Berlin ist nämlich vor allem ein Angebot an Sie, die Stakeholder und Umsetzer der Solarwende, die Kommunikation der Solarenergie gemeinsam weiterzuentwickeln! Schaffen Sie Anlässe auch über die eigenen Geschäftsinteressen hinaus, um die Menschen Berlins mit der Vision einer Solarcity vertraut zu machen! Denn eine gemeinsame positive Erzählung ist zentral für das Gelingen der Solarwende – aber auch Ihrer eigenen Strategien.

Stellen sie uns daher Ihre Themen, Projekte und Innovationen vor – so dass wir sie im wachsenden Bild der Solarcity berücksichtigen und Vorbilder auch entsprechend würdigen können.

Vor allem aber: Stellen Sie sich uns vor! Sprechen Sie uns an! Diskutieren Sie mit uns Visionen, Ressourcen und Ideen für Kampagnen und die gemeinsame Erzählung der Solarcity Berlin!

Hauptmenü

Energie-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Das Energie-Lexikon bietet einen breiten Überblick zu den wichtigsten Begriffen und Fragestellungen rund um das Thema Solarenergie. Es wird ständig erweitert.

Sie vermissen einen Begriff oder haben Feedback? Schreiben Sie uns. info@solarwende-berlin.de

Beratung des SolarZentrums

Ihr direkter Draht zum SolarZentrum Berlin

Das SolarZentrum Berlin bietet Ihnen eine durch Landes-Förderung kostenfreie Basisberatung zu allen Fragen rund um das Thema Solaranlage und Solarenergie.


SolarZentrum Berlin im Effizienzhaus Plus
Fasanenstraße 87a
10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Di. – Fr., 9:00 – 15:00

Pers. vereinbarte Termine:
Mo. - Fr. 9:00 – 17:00
und nach Absprache