Energiedienstleister und -Versorger Das Rückgrat der Berliner Solarwende

Energiedienstleister und -Versorger

Das Rückgrat der Berliner Solarwende

Anbieterliste für Solarenergie in Berlin

Die Solarwende in Berlin kann nur gelingen, wenn sich möglichst viele Akteure beteiligen. Dabei spielen kleinere, innovative und privat umgesetzte Konzepte eine besondere Rolle. Wichtig ist aber auch die tatkräftige Unterstützung der großen Player, also der Energieversorger und der Energiedienstleister. Deren Konzepte und Schwerpunkte können so individuell sein wie die Unternehmen, Interessen und Geschäftsfelder selbst. Das große gemeinsame Ziel ist, die Idee der Solarwende an rund vier Millionen Menschen zu vermitteln. Das kann nur gelingen, wenn alle an einem Strang ziehen – und viele Unternehmen sind bereits dabei, die Botschaft der Solarwende in die Welt hinaus zu tragen.

Portraitaufnahme der lächelnden, in die Kamera blickenden Wirtschaftssenatorin Ramona Pop in schwarz-dunkelblau quer-gestreiftem Oberteil mit dunkelblauem Sakko.

Liebe Berlinerinnen und Berliner,

Hitzewellen, Dürre, Starkregen – wir sind längst mittendrin in der Klimakrise. Die Frage ist, wie wir sie am schnellsten und am nachhaltigsten eindämmen. Berlin fördert daher mit aller Kraft den Ausbau der erneuerbaren Energien.

Als urbaner Raum verfügt unsere Metropole über eine große Anzahl an bislang ungenutzten Dachflächen – ein riesiges Potenzial für eine klimafreundliche Energieversorgung. Damit die Solarwende in Berlin gelingt, müssen die Dächer Berlins stärker für Solaranlagen genutzt werden. In der Senatsverwaltung arbeiten wir daher an der Erstellung des Masterplans Solarcity. Dieser zeigt auf, wie wir deutlich mehr Solarenergie auf die Berliner Dächer bringen können.

Damit die Solarcity ein Erfolgsprojekt wird, brauchen wir die Unterstützung aller Berlinerinnen und Berliner! Auch Sie können sich an der Berliner Solarwende beteiligen, damit unsere Stadt für zukünftige Generationen lebenswert ist. Privatpersonen, Hauseigentümerinnen und -eigentümer, Mieterinnen und Mieter, Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen können sich fortan ganz individuell auf dieser Webseite über ihre Möglichkeiten im Bereich der Solarenergie informieren.

Lassen Sie uns gemeinsam die Energiewende vorantreiben!

Ihre Ramona Pop

Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe

Portraitaufnahme der lächelnden, in die Kamera blickenden Wirtschaftssenatorin Ramona Pop in schwarz-dunkelblau quer-gestreiftem Oberteil mit dunkelblauem Sakko.

Hauptmenü

Energie-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Das Energie-Lexikon bietet einen breiten Überblick zu den wichtigsten Begriffen und Fragestellungen rund um das Thema Solarenergie. Es wird ständig erweitert.

Sie vermissen einen Begriff oder haben Feedback? Schreiben Sie uns. info@solarwende-berlin.de

Beratung des SolarZentrums

Ihr direkter Draht zum SolarZentrum Berlin

Das SolarZentrum Berlin bietet Ihnen eine durch Landes-Förderung kostenfreie Basisberatung zu allen Fragen rund um das Thema Solaranlage und Solarenergie.


SolarZentrum Berlin im Effizienzhaus Plus
Fasanenstraße 87a
10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Di. – Fr., 9:00 – 15:00

Pers. vereinbarte Termine:
Mo. - Fr. 9:00 – 17:00
und nach Absprache