Know-how-Transfer und Netzwerke Solarnetzwerke für Industrie und Gewerbe

Know-how-Transfer und Netzwerke

Solarnetzwerke für Industrie und Gewerbe

Graue Berlin-Karte mit verschieden farbigen Map-Markern verteilt über die ganze Fläche.

Fachleute planen Ihnen Ihre Solaranlage, qualifizierte Handwerksbetriebe und Unternehmen bauen sie und sorgen für den reibungslosen Betrieb. Die richtigen Kontakte finden Sie in der Anbieterliste auf dieser Website.

Dennoch kann es sinnvoll sein, auch als Betreiber einer Gewerbe- oder Industrieanlage ein wenig Know-how zu sammeln und sich früh zu vernetzen. Denn Berlin verfügt bereits über viele gute Beispiele für die gewerbliche oder industrielle Solarnutzung. Die zuständigen Projektierer haben wertvolle Erfahrungen gesammelt, die sie durchaus zu teilen bereit sind.

Berliner Solarnetzwerke für Industrie und Gewerbe


Wenn Sie gerade in das Thema einsteigen und die Möglichkeiten für Ihren Standort sondieren wollen, bietet das SolarZentrum Berlin eine vom Land geförderte und daher kostenfreie Basisberatung. Hier können Sie unverbindlich vorfühlen, erhalten eine erste Einschätzung für Ihre Liegenschaft und werden kompetent zu Planern und Umsetzungspartnern weitervermittelt.

die zweite Anlaufstelle kann das Berlin Brandenburg Energy Network (BEN e.V.) sein. Darin haben sich Industrieunternehmen und führende Solaranbieter zusammengeschlossen, um regenerativen Energie in der Region zu fördern und zu stärken. Hier treffen Sie auf das geballte Wissen zu Solarenergie, das Berlin und Brandenburg zu bieten haben.

Ansprechpartner auf Landesebene sind für Sie vor allem das Team Energie und Umwelt der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie die Abteilung Energie der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe (SenWiEnBe). Auch hier erhalten Sie allgemeine Informationen insbesondere zur Energiepolitik des Landes, aber auch zu speziellen Förderprogrammen, die für Sie von Interesse sein könnten. Vor allem, wenn Sie nicht bloß an einer Solaranlage interessiert sind, sondern die Solarenergie in Berlin mit voranbringen wollen – politisch, gesellschaftlich oder kommunikativ –, sollten Sie hier den Kontakt suchen.

Von Vorbildern lernen: Best Practice in Berlin

Viele Berliner Unternehmen arbeiten schon länger an der Energiewende mit und haben bereits Erfahrungen gesammelt, die von unschätzbarem Wert sein können. Sie müssen also gar nicht weit fahren, um sich erfolgreiche Solarkonzepte und -anlagen direkt vor Ort anzuschauen. Und viele Akteure sind gerne bereit, ihr Wissen und ihre Erfahrungen zu teilen. Neben den ausgewählten Best-Practice-Projekten auf unserer Seite bietet das Land Berlin noch eine weitere umfassende Übersicht:

In der Projektdatenbank zu "Berlin spart Energie", einer dauerhaften Energiewende- und Klimaschutz-Kampagne der Stadt, finden Sie einen umfassenden Überblick über Photovoltaikanlagen und Solarthermieprojekte in der Hauptstadt. Und natürlich über viele weitere Energiewende-Techniken sowie deren Kombination mit Solar. Bei den meisten Projekten werden auch Ansprechpartner aus der Planung oder Umsetzung genannt.

 Ihr eigenes Solarprojekt ist fertig oder hat sich längst bewährt? Und das wollen Sie allen zeigen? Wir prüfen gerne, ob es sich als Best-Practice-Beispiel eignet. Sprechen Sie uns an!

Hauptmenü

Energie-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Das Energie-Lexikon bietet einen breiten Überblick zu den wichtigsten Begriffen und Fragestellungen rund um das Thema Solarenergie. Es wird ständig erweitert.

Sie vermissen einen Begriff oder haben Feedback? Schreiben Sie uns. info@solarwende-berlin.de

Beratung des SolarZentrums

Ihr direkter Draht zum SolarZentrum Berlin

Das SolarZentrum Berlin bietet Ihnen eine durch Landes-Förderung kostenfreie Basisberatung zu allen Fragen rund um das Thema Solaranlage und Solarenergie.


SolarZentrum Berlin im Effizienzhaus Plus
Fasanenstraße 87a
10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Di. – Fr., 9:00 – 15:00

Pers. vereinbarte Termine:
Mo. - Fr. 9:00 – 17:00
und nach Absprache