Quartierskonzept Möckernkiez: Saubere Energie für einen energiegeladenen Kiez

Quartierskonzept Möckernkiez:

Saubere Energie für einen energiegeladenen Kiez

Best-Practice-Beispiel aus Berlin

Sozial-ökologisches Wohnen

Die Möckernkiez eG verwirklicht auf einem 30.000 Quadratmeter großen Areal in Berlin-Kreuzberg ein neues Stadtquartier. Das Ziel: barrierefreies, soziales und ökologisches Wohnen für Menschen aller Generationen. Die NATURSTROM AG sorgt als energiewirtschaftlicher Partner der Genossenschaft für die nachhaltige, sichere und kostengünstige Energieversorgung. Ökostrom und regenerative Wärme werden dazu direkt auf dem Gelände erzeugt.

Wir blicken an der Fassade entlang zum Flachdach eines Wohnhauses, das mit Solarmodulen bestückt ist. Darüber ein leicht bewölkter Himmel.

Kopplung von Strom, Wärme und Mobilität

Das erneuerbare Energiekonzept verknüpft die Energiepfeiler Strom, Wärme und Mobilität miteinander. Das Herzstück ist die Heizzentrale, die im Keller eines Gebäudes am südwestlichen Rand des Areals installiert wurde. Dort erzeugen ein mit hundertprozentigem naturstrom biogas betriebenes Blockheizkraftwerk (BHKW) und zwei Gas-Spitzenlastkessel erneuerbare Wärme, die über ein unterirdisch verlegtes Nahwärmenetz mit insgesamt 600 Meter Länge an die anderen Gebäude verteilt wird.

Solidarisches Strom-Angebot für die Genossenschaft

Den Strom, welchen das BHKW neben der Wärme produziert, bietet NATURSTROM zusammen mit dem Strom aus fünf Photovoltaik-Anlagen den Haushalten und Unternehmen auf dem Gelände als günstigen Mieterstromtarif an. Dabei ist der sogenannte „MöckernStrom“ für alle Bewohnerinnen und Bewohner des Möckernkiezes zum gleichen Preis verfügbar, unabhängig davon, ob auf „ihrem“ Dach eine Photovoltaik-Anlage steht oder nicht. So wird der Vorteil durch den vor Ort erzeugten Strom solidarisch geteilt. Ergänzt wird die hausgemachte Stromerzeugung durch umweltfreundlicheren Ökostrom aus dem Netz – ebenfalls geliefert von NATURSTROM. Mit den beiden E-Ladesäulen können Elektrofahrzeuge mit Ökostrom geladen werden und ermöglichen somit eine klimafreundliche Mobilität.

Einblick in ein Wohnquartier, das aus mehrstockigen Gebäuden besteht. In der Bildmitte ein gepflasterten Innenhof, der nur für Fußgänger zugänglich ist.

Hauptmenü

Energie-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Das Energie-Lexikon bietet einen breiten Überblick zu den wichtigsten Begriffen und Fragestellungen rund um das Thema Solarenergie. Es wird ständig erweitert.

Sie vermissen einen Begriff oder haben Feedback? Schreiben Sie uns. info@solarwende-berlin.de

Beratung des SolarZentrums

Ihr direkter Draht zum SolarZentrum Berlin

Das SolarZentrum Berlin bietet Ihnen eine durch Landes-Förderung kostenfreie Basisberatung zu allen Fragen rund um das Thema Solaranlage und Solarenergie.


SolarZentrum Berlin im Effizienzhaus Plus
Fasanenstraße 87a
10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Di. – Fr., 9:00 – 15:00

Pers. vereinbarte Termine:
Mo. - Fr. 9:00 – 17:00
und nach Absprache