Rotes Rathaus erzeugt Sonnenstrom

Rotes Rathaus erzeugt Sonnenstrom

Best-Practice-Beispiel aus Berlin

Das Rote Rathaus ist der Sitz der Berliner Landesregierung, eine Sehenswürdigkeit im Zentrum von Berlin und steht dementsprechend im Zentrum der Öffentlichkeit. Eigentümer des Roten Rathauses ist das Land Berlin, das Gebäude verwaltet die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH.

PV-Contracting

Die Berliner Energieagentur GmbH hat 2010 als Contractor auf dem Dach des Roten Rathauses eine Solarstromanlage finanziert, geplant und errichtet und betreibt diese im eigenen wirtschaftlichen Risiko über einen Zeitraum von 20 Jahren.

Sonderfall: Denkmalgeschütztes Gebäude

Die Solaranlage berücksichtigt die denkmalgeschützte Architektur des Roten Rathauses und ist von der Straße her nicht zu sehen. Durch die geringe Verschattung und der Möglichkeit, die Module optimal Richtung Süden auszurichten, eignet sich dieses Dach trotz dieser Einschränkungen für die Errichtung einer Photovoltaikanlage.

Hauptmenü

Energie-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Das Energie-Lexikon bietet einen breiten Überblick zu den wichtigsten Begriffen und Fragestellungen rund um das Thema Solarenergie. Es wird ständig erweitert.

Sie vermissen einen Begriff oder haben Feedback? Schreiben Sie uns. info@solarwende-berlin.de

Beratung des SolarZentrums

Ihr direkter Draht zum SolarZentrum Berlin

Das SolarZentrum Berlin bietet Ihnen eine durch Landes-Förderung kostenfreie Basisberatung zu allen Fragen rund um das Thema Solaranlage und Solarenergie.


SolarZentrum Berlin im Effizienzhaus Plus
Fasanenstraße 87a
10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Di. – Fr., 9:00 – 15:00

Pers. vereinbarte Termine:
Mo. - Fr. 9:00 – 17:00
und nach Absprache