Energieeinsparung bei der Produktion - PV, Solarthermie und Adsorptionskälteanlage

Energieeinsparung bei der Produktion -

PV, Solarthermie und Adsorptionskälteanlage

Best-Practice-Beispiel aus Berlin

2010 begann Florida Eis auf eine CO₂-neutrale Eisproduktion umzustellen. Das Ziel: durch Photovoltaik, Solarthermie, und Rückgewinnungssysteme aus der Kältetechnik soll eine maximale Energieeinsparung erreicht werden.

CO₂-neutrale Auslieferung

Bei der Auslieferung des Speiseeises an Supermärkte und Eiscafés in Berlin setzt die Spandauer Eismanufaktur auf eine Flotte von Elektrofahrzeugen. Durch die Speicherkühlung (eutektische Kühlung) und effiziente Tiefkühlzellen kommen die Fahrzeuge tagsüber ohne externe Energiequellen aus.

Solarstrom auf dem Dach

Ein Teil des Energiebedarfes in der Produktion wird durch hauseigene Photovoltaik und eine Windkraft-Anlage gedeckt. Die Dachfläche der Manufaktur ist durch Photovoltaik und Solarthermie maximal ausgelastet. Während der Solarstrom aus der PV-Anlage für die Produktion und die Elektro-Fahrzeuge genutzt wird, produziert die Solarthermie-Anlage heißes Wasser für die Adsorptionskälteanlage. Diese besteht aus drei Speichern, die für Beheizung, Brauchwasser und Produktionswasser genutzt werden.

Drei große, blaue Tanks, die zur Kälteanlage gehören. Im Hintergrund sind zahlreiche Rohre und andere Maschinen zu erkennen.

Details führen zur Optimierung

Sämtliche Kälteanlagen sind an das System angekoppelt, um Energie über Plattenkühler zurückzugewinnen. So erhöht sich nicht nur die Lebensdauer der Kompressoren, auch der Wirkunsgrad verbessert sich.

Kalte Luft, die aus den Schockfrostern ins Freie dringt, wird direkt zu den Verflüssigern geleitet. Das verbessert die Leistung, speziell in den Sommermonaten.

Der weiße Kasten des Energiespeichers mit der Aufschrift "Center Frigo". Daneben zwei orangefarbene Tanks, an die Kupferleitungen angeschlossen sind.

Hauptmenü

Energie-Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Das Energie-Lexikon bietet einen breiten Überblick zu den wichtigsten Begriffen und Fragestellungen rund um das Thema Solarenergie. Es wird ständig erweitert.

Sie vermissen einen Begriff oder haben Feedback? Schreiben Sie uns. info@solarwende-berlin.de

Beratung des SolarZentrums

Ihr direkter Draht zum SolarZentrum Berlin

Das SolarZentrum Berlin bietet Ihnen eine durch Landes-Förderung kostenfreie Basisberatung zu allen Fragen rund um das Thema Solaranlage und Solarenergie.


SolarZentrum Berlin im Effizienzhaus Plus
Fasanenstraße 87a
10623 Berlin

Öffnungszeiten:
Di. – Fr., 9:00 – 15:00

Pers. vereinbarte Termine:
Mo. - Fr. 9:00 – 17:00
und nach Absprache